Zu Pfingsten geht´s auch spontan

Nachdem wir bei der letzten Reise wetterbedingt unseren vorher reservierten Campingplatz wieder storniert haben und statt in den Schwarzwald ins Münsterland gefahren sind (s. Blogbeitrag), dachten wir: „das machen wir nicht mehr, wir haben ja schließlich ein Wohnmobil. Lass uns spontan je nach Wetterlage einen schönen Campingplatz ansteuern und nicht reservieren.“ So ganz hat das auch nicht funktioniert und doch sind wir mit der Spontaneität sehr gut gefahren…

Ursprünglich wollten wir über Pfingsten zu einer befreundeten Familie auf den Platz De Twee Bruggen nach Winterswijk. Der war natürlich voll. Dann halt die Eifel dachte ich. Nachdem die ersten drei auch dicht waren, war die Mosel die nächste Wahl. Ebenfalls Fehlanzeige. Es sind mittlerweile einfach zu viele mobil unterwegs! Und vielleicht ist Pfingsten auch nicht der richtige Zeitraum, um spontan die schönsten Plätze anzusteuern… Da wurden wir dann doch etwas nervös und ich hab den Campingführer gezückt. In Frankreich waren die ersten beiden angerufenen auch komplett voll. Dann also nach Belgien. Für uns sehr gut zu erreichen waren einige schöne Plätze und beim ersten hatten wir direkt Glück – de Lage Kempen hatte noch ein Plätzchen frei für uns. Pfingsten war also gerettet.

previous arrow
next arrow
Slider

 

Ein Glücksgriff

Und mit de Lage Kempen haben wir einen Glücksgriff gemacht. Er erfüllt viele Kriterien, die für uns wichtig sind. Mit 70 Plätzen ist er noch recht überschaubar, das Freizeitangebot ist für Kinder und Jugendliche super und für den Hund gibt´s klasse Auslaufmöglichkeiten. Das Highlight für die Kinder ist sicherlich das Freibad, das wirklich groß ist, so dass die Kinder auch genügend Platz haben und mit drei vernünftigen Rutschen ist es richtig gut ausgestattet. Zum Freizeitprogramm gehört zudem ein großes Spring-Luftkissen, ein Bolzplatz, ein Beach-Volleyball-Feld, eine Minigolfbahn und Boule-Bahnen. Also wer über Langeweile klagt, ist es selber schuld. Gemessen an der Größe des Campingplatzes ist es ein verdammt gutes Angebot, in den Sommermonate soll es sogar ein Animationsprogramm geben. Man kann aber auch einfach nur gut abhängen.

previous arrow
next arrow
Slider

 

Direkt im Naherholungsgebiet

Was sind noch Pluspunkte? Der Campingplatz liegt in der Region Limburg quasi direkt im Erholungsgebiet Bosland, das 4.500 ha groß ist und mit Rad- und Wanderwegen durchzogen ist.  Für alle Radfahrer, Wanderer und Hundebesitzer toll und wirklich nur zu empfehlen.

Trudi hat ihren Spaß!

Dann gibt´s einen Imbiss, wo man Kleinigkeiten wie Pommes aber auch Eis und Waffeln bekommt. Ein Sternerestaurant sollte man aber nicht erwarten. Die BesitzerInnen sind nett, hilfsbereit und unkompliziert und die Sanitätsgebäude und der Platz sind generell sauber und gepflegt (mit einigen etwas „unsortierten“ Ecken). Gibt also nix zu meckern – alles super. Wir hatten etwas Pech, dass es einige Tage vor Pfingsten hier ein heftiges Gewitter gab. Durch den Sturm sind die Außenanlagen in Mitleidenschaft gezogen worden, so dass der Minigolfplatz und die Boulebahnen zunächst nicht so schick aussahen.

Wir kommen wieder!

Von uns ist de Lage Kempen 1,5 Stunden Fahrtzeit entfernt. Wir waren mit dem Campingplatz und dem Kurzaufenthalt super zufrieden, so dass es gut sein kann, dass wir nicht das letzte Mal hier waren. Besonders für ein Sommerwochenende bietet sich de Lage Kempen für uns an. Von mir und uns gibt´s also eine Empfehlung und ein 👍.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.